„Mach dein Kind stolz.

Komm zur Freiweilligen Feuerwehr!“

Seit Jahren wird uns mehr und mehr bewusst, dass der soziale Wandel in unserer Gesellschaft das Ehrenamt im Allgemeinen und auch die ehrenamtliche Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr beeinflusst hat – nicht zum Positiven. Das eigene Wohlbefinden steht im Vordergrund, die eigene kleine Scholle und jeder denkt zuallererst an sich selbst.

Dieser Trend muss uns zum Handeln animieren, er muss uns wachrütteln und aktiv werden lassen. Das ist eine große Aufgabe und Herausforderung. Doch wir müssen uns auf die Werte besinnen, die auch noch heute tragende Säulen unserer Gesellschaft sind: Verlässlichkeit, Verantwortungsbewusstsein. Wir müssen über unseren eigenen Tellerrand hinausschauen und unseren aktiven Beitrag leisten, dass unsere soziale und menschliche Gemeinschaft weiterhin reibungslos funktioniert – und das geht nur mit selbstlosem Engagement. Dieser Einsatz für das Allgemeinwohl, für den Nachbar nebenan, für den Mitbürger oder die Gemeinde muss auch zukünftig

EHRENSACHE sein!   

Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass in unserer Kommune auch zukünftig Frauen und Männer motiviert werden können, aktiv in unserer Feuerwehr mitzuarbeiten und ehrenamtlich Dienst am Nächsten leisten. Diese EHRENSACHE gilt es, ins Bewusstsein zu rufen – gemäß unserem Leitspruch

„Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr!“

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann schreiben Sie uns gleich direkt an oder melden Sich bei unserem 1. Kommandanten Markus Schirmer unter Tel.  0171 / 7465993.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]

© Copyright 2016. powered by ideenreich werbeagentur