Einsatz 05.02.2020

Datum: 05.02.2020
Zeit: 12:56 Uhr
Grund: Verkehrsunfall LKW/Bus, Person eingeklemmt, THL4, RD3
Ort: B85, Unterbrücklein Höhe Pendlerparklatz
Kurz vor 13 Uhr hat sich hatte sich auf Höhe des Pendlerparkplatzes bei Unterbrücklein ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei stieß ein PKW frontal gegen einen Bus. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle bestand unsere Aufgabe darin, den Fahrer des PKW, welcher in seinem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt war, mit Spreizer und Scherer zu befreien. Dies geschah in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Kulmbach. Trotz der zügigen Befreiung kam für den PKW Fahrer die Hilfe zu spät und er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Busfahrer und die Kinder kamen mit leichten Verletzungen davon. Während des Einsatzes war die B85 in beiden Richtungen gesperrt. Die Sperrung wurde durch die Feuerwehren aus Leuchau und Altenplos sichergestellt. Die Aufräumarbeiten dauerten längere Zeit und wir konnten um 18 Uhr die Einsatzstelle verlassen.
Für die weitere Berichterstattung verweisen wir auf die örtlichen Medien.
Im Einsatz:
Feuerwehr Neudrossenfeld
Feuerwehr Altdrossenfeld
Freiwillige Feuerwehr Kulmbach
Feuerwehr Leuchau
Feuerwehr Altenplos
Polizei Oberfranken
Rettungsdienst

© Copyright 2016. powered by ideenreich werbeagentur