Bereits im Juli fand der Kinder und Jugendaktionstag statt.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation von THW, BRK und freiwilliger Feuerwehr, um das Ehrenamt in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Es kamen wieder viele kleine und große Fans zum Neudrossenfelder Feuerwehrhaus. Das Wetter spielte heuer wunderbar mit und so gab es ab 13 Uhr wieder viel Spiel und Spaß zu erleben.

Interessierte konnten sich alle Drossenfelder Feuerwehrfahrzeuge zeigen lassen. Diese waren, neben dem Drehleiterfahrzeug der Kulmbacher Feuerwehr, auf dem Festplatz ausgestellt.

Das Rote Kreuz hat sich einen Erste-Hilfe-Parcours ausgedacht, bei dem sich die Kinder zu einem vermeintlich Verletzten „vorarbeiten“ mussten.
Das THW war diesmal mit einem großen Bagger vor Ort. Mit Geschicklichkeit galt es, einen Holzklotz aufzunehmen und zielgenau abzusetzen.
Neben einer Schau-Übung der Feuerwehr Neudrossenfeld, die den sicheren Umgang mit Rettungsschere und -Spreizer an einem verunfallten PKW demonstrierten, durften sich auch unsere Kinderfeuerwehr, die „FeuerKids“, das erste Mal unter den Augen der Zuschauer beweisen.
Es wurde mit Hilfe der „Großen“ Kameraden eine Schlauchstrecke vom Feuerwehrauto gelegt. Aus drei Strahlrohren wurde dann der angenommene Brand gelöscht.

Natürlich gab es noch verschiedene andere Stationen, die mit Geschick und oft als Team absolviert werden mussten.
Als Belohnung gab es für alle Nachwuchs-Ehrenretter eine Urkunde und eine süße Überraschung.
Dass von Jahr zu Jahr immer mehr Kinder und Eltern den Weg zu dieser Veranstaltung finden, freut uns ganz besonders und zeigt, dass wir hier auf dem richtigen Weg sind. Die Vorbereitungen für den nächsten Kinder und Jugend Aktionstag laufen!

PS: Das Ehrenamt lebt von freiwilligen, die ihren Mitmenschen helfen und nicht wegschauen wollen! Bist du bereit? Dann mach noch heute mit!

© Copyright 2016. powered by ideenreich werbeagentur